Die Magie der Blumen

Die Lage zwischen den beiden Biotopen des ehemaligen atlantischen Regenwaldes und den Trockensavannen hat in der Entwicklung zur Ausprägung unzähliger Blumen geführt; viele von ihnen stehen auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten.
Bromelien und Orchideen erkennt der Laie noch auf Anhieb. Aber alleine diese Familien weisen bereits eine ungewöhnliche Breite an Erscheinungsformen auf.In der Landschaft der Serra sieht man Blumen nicht nur – man erlebt sie! Wie Alice im Wunderland steht der Betrachter staunend vor ihnen – jeden Moment darauf gefasst, vielleicht mit den Worten angesprochen zu werden: „hier bin ich. Und wer bist Du?“

Altamira bezaubert auf eine eigene „endemische“ Weise. Es ist keine ungewöhnliche Ausnahme, auf der Lichtung eines dichten Waldes auf eine über und über mit rosa Blättern bedeckte Bromelie zu treffen, auf deren Spitze sich just ein seltener Schmetterling niederlässt. Als würde sich die Natur absprechen nur ihr Bestes für jeden Moment zu geben, Tag für Tag, allein um den Betrachter zu erfreuen.